DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Seiten-betreiber (bara aluminiumtechnik GmbH, Raiffeisenstraße 10, 59757 Arnsberg) informieren. 


Bei Ihrem Besuch unserer Website verarbeiten wir personenbezogene Daten, soweit uns dies aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder Ihrer Einwilligung erlaubt ist. Personenbe-zogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Mit diesen Datenschutzinformationen zeigen wir Ihnen die Einzelheiten über unsere Verarbei-tung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch nur „Datenverarbeitung“ genannt) und Ihre Rechte als betroffene Person auf.



A. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die: 

bara aluminiumtechnik GmbH
Raiffeisenstraße 10
59757 Arnsberg

Telefon:   +49 2932 899207
Fax:          +49 2932 899209
E-Mail:     info@bara-alu.de
Website: www.bara-alu.de



B. Hosting

Externes Hosting
Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogene Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespei-chert. Hierbei kann es sich vor allem um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommu-nikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen pro-fessionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsdatenverarbeitung
Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen. 



C. Datenverarbeitung auf dieser Website

Bei jedem Besuch unserer Website verarbeiten wir von und zum Teil auch auf Ihrem Rechner / Endgerät bestimmte personenbezogene Daten. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten. 


Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  


I. Protokollierung Ihres Besuchs / Einsatz von Cookies

Bei jedem Aufruf unserer Website und bei jedem Download einer Datei von unserer Website werden automatisch folgende Protokolldaten von uns verarbeitet:

  • Hostname Ihres Rechners / Endgeräts (IP-Adresse);
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs / Downloads;
  • die aufgerufene Seite;
  • ggf. der Name der heruntergeladenen Datei;
  • verwendeter Browsertyp und -sprache;
  • Betriebssystem Ihres Endgeräts;
  • die Webseite, von der Sie uns besuchen.


Darüber hinaus verwenden wir für den Betrieb unserer Website so genannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner / Endgerät von uns gespeichert werden. Eine umfangreiche Übersicht der verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen ("Opt-Out") können der Cookie-Richtlinie entnommen werden.


II. Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit 
    Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg, Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsame Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat der Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener (Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo (Jimdo GmbH, datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.


III. Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon, Telefax oder                      Kontaktformular

Sie können unter den unter A. angegebenen Kontaktdaten (siehe oben) oder über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen. Dabei wird Ihre Anfrage einschließlich aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (z.B. Name) gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Es werden von uns die Daten verarbeitet, die Sie uns in Ihrer Nachricht an uns mitteilen, also Ihr konkretes Anliegen und bei E-Mail-Anfragen Ihre E-Mail-Adresse, bei Briefen Ihre Postadresse, bei Anrufen Ihre Telefonnummer und bei Verwendung unseres Kontaktformulars je nach Anliegen folgende Daten:

  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail Adresse;
  • Ihre Nachricht;
  • ggf. Bestellnummer;
  • ggf. Artikelnummer;
  • ggf. hochgeladene Datei(en).


Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung erfolgt auf Rechtsgrundlage der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unserem berechtigtem Interesse an der Bearbeitung ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir werden diese Daten dann nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten und ihre Anfrage ggf. nicht mehr beantworten. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@bara-alu.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.



D. Plugins und Tools

I. Einbindung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie auf den Link klicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Google-Server hergestellt. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie den Google Maps Link anklicken während Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir als Anbieter dieser Website haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.



E. Ihre weiteren Rechte als von der Datenverarbeitung       
    betroffene Person 

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie neben den oben im Rahmen der jeweiligen Datenverarbeitung bereits genannten Rechte noch folgende weiteren Rechte:

Recht auf Auskunft 

Sie können von uns Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die wir von  Ihnen verarbeiten. Einzelheiten zum Umfang Ihres Auskunftsrecht finden Sie in Art. 15  DSGVO und § 34 BDSG (2018).

Recht auf Berichtigung

Sie können von uns Berichtigung unrichtiger und Vervollständigung unvollständiger 
personenbezogener Daten verlangen. Einzelheiten zum Umfang Ihres 
Berichtigungsrechts finden Sie in Art. 16 DSGVO.


Recht auf Löschung

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre  personenbezogenen Daten löschen. Einzelheiten zum Umfang Ihres Löschungsrechts
finden Sie in Art. 17 DSGVO.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung 
Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit 
unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Einzelheiten zum 
Umfang Ihres Einschränkungsrechts finden Sie in Art. 18 DSGVO.

Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie können unter bestimmten Voraussetzungen von uns verlangen, dass wir Ihre
personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem gängigen,
maschinenlesbaren Format an Sie oder einen anderen Verantwortlichen übertragen.
Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen
verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Einzelheiten zum Umfang
Ihres Datenübertragungsrechts finden Sie in Art. 20 DSGVO.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht 
bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat ihres gewöhnlichen 
Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. 
Einzelheiten zu Ihrem Beschwerderecht finden Sie in Art. 77 DSGVO.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung 
möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht 
eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf 
erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, 
jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die 
aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies 
gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die 
personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir 
können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die 
Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die 
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von 
Rechtsansprüchen. 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so 
haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender 
personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch 
für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie 
widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum 
Zwecke der Direktwerbung verwendet. Einzelheiten zu Ihrem Widerspruchsrecht finden 
Sie in Art. 21 DSGVO. 


F. Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.